SchokoTicket

bei der Ruhrbahn GmbH

SchokoTicket Online-Bestellung Essen

Hinweis:
Wenn Sie bis zum 25. des Vormonats bestellen, erhalten Sie die Chipkarte noch rechtzeitig zum Startmonat. Danach beträgt die Lieferzeit ca. 5 Werktage.
Benötigen Sie das Ticket sofort, besuchen Sie bitte eines unserer KundenCenter.

Über dieses Online-Formular erhalten Sie das SchokoTicket ausschließlich zum Selbstzahler-Preis von 36,70 Euro. Sollten Sie Anspruch auf ein ermäßigtes Ticket haben, erhalten Sie den entsprechenden Antrag beim Schulsekretariat.
Nachweis über den Besuch der Schule

Eine Schulbescheinigung ist erst ab dem 16. Lebensjahr erforderlich.

Bitte laden Sie hier ein aktuelles Nachweisdokument hoch.
Das Dokument darf nicht älter als 3 Monate sein.

(z.B. Schulbescheinigung, Anmeldebestätigung, gültiger Schülerausweis)

Persönliche Angaben der/des Abonnentin/Abonnenten
* = Pflichtfeld
Angaben der/des gesetzlichen Vertreterin/Vertreters (bei Minderjährigen erforderlich)
Startdatum
Hinweis: Bis zum 10. eines Monats ist die Ausstellung eines Abos für den Folgemonat möglich. Danach kann das Abonnement für den Folgemonat nur noch im KundenCenter beantragt werden.
Wenn Sie bis zum 25. des Vormonats bestellen, erhalten Sie die Chipkarte noch rechtzeitig zum Startmonat. Danach beträgt die Lieferzeit ca. 5 Werktage.
Benötigen Sie das Ticket sofort, besuchen Sie bitte eines unserer KundenCenter.

abonniere ich das SchokoTicket für die Preisstufe D (gesamter VRR-Raum) zum Preis von 36,70 Euro pro Monat.
Das SchokoTicket gilt nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis.

abonniere ich das SchokoTicket für die Preisstufe D (gesamter VRR-Raum) zum Preis von 36,70 Euro pro Monat.

Datenschutz

Als Kunde treten Sie in eine Vertragsbeziehung mit der Ruhrbahn GmbH. Die Ruhrbahn GmbH verwendet Ihre Daten (Ticketart, Geltungsbereich und o. g. persönliche Daten) zur Erfüllung dieses Vertrages. Auf der Chipkarte werden nur die für die Ticketprüfung erforderlichen personenbezogenen Daten gespeichert (Name, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum). Die im Rahmen einer Ticketprüfung ausgelesenen persönlichen Daten werden nicht gespeichert. Werden Tickets gesperrt (z. B. bei Kündigung oder Verlust), werden den Verkehrsunternehmen diese Daten in Form einer Sperrliste zur Verfügung gestellt. Diese Sperrliste enthält nur die gesperrten Ticketnummern und das ausgebende Verkehrsunternehmen. Für weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere zu Ihren Betroffenenrechten, erhalten Sie postalisch ein Informationsblatt.

Sie können mich dazu folgendermaßen kontaktieren (zusätzlich zum Postweg):
Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats

Die Abonnementbedingungen sowie die Tarif- und Beförderungsbedingungen des VRR habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Das Informationsblatt der Ruhrbahn GmbH zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.